FAQ

Fragen & Antworten
Der PeakRider funktioniert mit jedem Bike, bei dem der Cone-Strap am Unterrohr in dem markierten Bereich befestigt werden kann.
Der PeakRider funktioniert mit jedem Rucksack, der über eine zentrale Öffnung für einen Trinkschlauch verfügt. Das einzige Kriterium ist, dass die Teleskopstange an der gezeigten Stelle nach ob aus dem Rucksack herausgeführt werden kann.
Der PeakRider wird weltweit in jedes Land kostenlos versendet.
Der Versand erfolgt per Luftfracht und benötigt bis zu 14 Tage in das Bestimmungsland + die Versandzeit im Bestimmungsland.
Der PeakRider ist bis zu einem maximalen Bikegewicht von 25Kg getestet und freigegeben.
Ja, in aller Regel ist es kein Problem, sowohl den PeakRider als auch den Trinkschlauch durch die Öffnung zu führen.
Die Teleskopstange des PeakRiders muss zum Radfahren immer eingefahren werden und der PeakRider dadurch komplett im Rucksack versenkt sein. So besteht durch den PeakRider keine erhöhte Verletzungsgefahr beim Abfahren.